Schmerzklinik Kiel

Web-App für die medizinische Erfolgskontrolle

Wenn klassische Methoden bei chronischen Schmerzpatienten keine Besserung bringen, wird als alternative Therapie die periphere Nervenstimulation eingesetzt. Einer der Vorreiter bei dieser und weiteren innovativen Behandlungsmethoden ist die Schmerzklinik Kiel www.schmerzklinik.de.

Für die Verlaufs- und Erfolgskontrolle der Behandlung hat die Kölner Digital-Agentur dotfly in Zusammenarbeit mit dem Leiter der Schmerzklinik Herr Prof. Dr. Hartmut Göbel ein App entwickelt und umgesetzt.

Digitale Verlaufsdokumentation durch den Patienten.

Da der Behandlungserfolg für jeden Patienten maßgeblich von der Feinjustierung seines Steuergerätes abhängt, ist ein detailliertes Patientenfeedback erfolgsentscheidend. Mit der neuen App gibt es jetzt einen Weg, mit dem Patienten ihre Schmerzempfindungen ohne Zeitdruck protokollieren können.Das Responsive Design der Anwendung unterstützt die benutzerfreundliche Bedienung auf  dem heimischen Tablet- oder Desktop-PC.

Langzeiterfahrungen systematischen dokumentieren und auszuwerten

Mit der App können Supervisoren über ihren Administrationszugang die Empfindungskarten der Patienten einsehen und für die verschiedenen Programme des Neurostimulators auswerten. Zur Zeitreihendarstellung und zur weiteren statistischen Auswertung gibt es einen Datenexport in weiterverarbeitende Software.  Damit hilft die App dem Team der Schmerzklinik den Stimulator optimal auf die Bedürfnisse des Patienten einzustellen, den Behandlungsverlauf digital zu dokumentieren und wissenschaftlich auszuwerten.

Digitale Verlaufsdokumentation durch den Patienten

Mit der App können Supervisoren über ihren Administrationszugang die Empfindungskarten der Patienten einsehen und für die verschiedenen Programme des Neurostimulators auswerten. Zur Zeitreihendarstellung und zur weiteren statistischen Auswertung gibt es einen Datenexport in weiterverarbeitende Software.  Damit hilft die App dem Team der Schmerzklinik den Stimulator optimal auf die Bedürfnisse des Patienten einzustellen, den Behandlungsverlauf digital zu dokumentieren und wissenschaftlich auszuwerten.

Short Facts

Aufgabe  Erstellung einer Web-App zur medizinischen Erfolgskontrolle von Patienten, die gegen chronische Migräne mit Neuromodulation durch Okzipitalis-Nervenstimulation behandelt werden. Einfache Bedienung für die Patienten und den Supervisoren.

Umsetzung  Patienten protokollieren Ihre Behandlungsergebnisse über eine digitale Empfindungskarte. Per Klick auf die Hinterhauptsdarstellung  und anschließender Auswahl vordefinierter Werte, protokolliert der Patient seine Empfindungen bei für das gerade aktive Programmen des Neurostimulators. Supervisoren erhalten über einen eigenständigen Administrationszugang ein Interface zur Patientenverwaltung und zur Visualisierung der Patienteneingaben. Über einen Exportfunktion lassen sich die Daten in andere Systeme überführen und dort z.B. zur Verlaufskontrolle weiter verarbeiten.

Gestaltung  Zweistufiges responsive Design, das sich automatische den unterschiedlichen Anforderungen eines Desktop- oder Tablet-PCs anpasst. Großflächige, übersichtlich angeordnete Navigationselemente sorgen für eine leichte Bedienung mit Finger oder Maus.

Technik  PHP5, MySQL, Symfony2, JavaScript, HTML, SCSS mit Compass-Framework


  • Kategorie Applications
  • Fertigstellung October 2013
  • Kunde Schmerzklinik Kiel
  • Branche Medizin & Gesundheit
  • Leistung Anforderungsanalyse, Informationsarchitektur, Inhaltliche Konzeption, Technische Konzeption, Wire-Frame-Erstellung & Prototyping, Usability-Testing, Interface-Design, Web Development, Application Development, Testing,

Verwandte Projekte